Wohnen wird immer teurer – wir bieten Stabilität

Veröffentlicht in News

Die Menschen in Österreich müssen einen immer größer werdenden Anteil ihres Einkommens für das Grundbedürfnis Wohnen ausgeben. Mittlerweile im Durchschnitt 22 Prozent. Als gemeinnütziger Bauträger bieten wir in diesem Umfeld steigender Preise Stabilität. Mit dem Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz als rechtlicher Grundlage unserer Geschäftstätigkeit zielen wir nicht auf höhere Renditen, sondern auf leistbares Wohnen für unsere Kunden.

Suchen Sie ein leistbares und lebenswertes Zuhause? Dann sind Sie bei uns richtig.

Fliegen Sie mit uns über die Grüne Welle

Veröffentlicht in Projekt News

Mit 77 Wohnungen und 87 Gartensiedlungshäusern stellt die „Grüne Welle“ eines der größten Projekte der WBV-GÖD dar. Das Projekt berücksichtigt die Bedürfnisse mehrerer Generationen und von Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen: Von der Familie mit Kindern bis zum pensionierten Ehepaar. Die Ausgestaltung der Grünen Welle ist richtungsweisend.

screenshot

Begleiten Sie uns auf einen Flug über die Siedlungsanlage. Hier geht`s zum Video.

Gedenktafel für Markus Bittner würdevoll enthüllt

Veröffentlicht in WBV-GÖD News

 

Tafel

 

Am vergangenen Samstag wurde die Gedenktafel für Hofrat. Mag. Markus Bittner enthüllt. Im Beisein der prominenten Redner und Persönlichkeiten Stadtrat Mag. Manfred Juraczka, Vizekanzler a. D. Dr. Erhard Busek und des em. Weihbischofs DDr. Helmut Krätzl  wurde der Errungenschaften des großen christlich-sozialen Schulpioniers gedacht.

Bewohner der Hausanlage hatten die Ehre, ihre Wohnungen von seiner Exzellenz persönlich weihen zu lassen.

Es ist uns eine Freude, uns bei allen Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung zu bedanken.

Ihr WBV-GÖD Team

 

WOHNBAUVEREINIGUNG
DER GEWERKSCHAFT ÖFFENTLICHER DIENST
GEMEINNÜTZIGE GESELLSCHAFT M.B.H.
Traungasse 14-16, 1030 WIEN
Tel.: 01/605 73 -0, Fax: 01/605 73 30

Büroinfos

E-Mail: wohnen@wbvgoed.at

Büroöffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
08.00 bis 12.00 Uhr 13.00 bis 16.00 Uhr
Freitag:
08.00 Uhr bis 12.30 Uhr

NOTFALL-NUMMER: +43 664 8318278